Tonfuchs Dyna Booty Boutique Solidbody handmade in DE

1pc Swietenia Mahagoni, Ebenholz, 3,4kg!, Lollar Pu´s

Grandiose Tonfuchs Boutique Gitarre  als Les Paul Killer!

Uwe Schölch baut wundervolle, eigenständige Instrumente auf Top-Niveau für den anspruchsvollen Kunden. Wer diese kleine Schmiede nicht kennt, kann sich hier einen ersten Eindruck verschaffen:

https://www.tonfuchs-guitars.com

 Tonfuchs Modelle sind im oberen Preissegment angesiedelt und das absolut gerechtfertigt. Eine Tonfuchs Dyna in dieser Ausführung dürfte bei rund 4.000,-€ liegen und im Verhältnis zu dem was man an Gegenwert erhält, wirkt der Betrag mehr als angemessen.

Unser Exemplar stammt aus 2017 und wurde damals noch unter dem Modellnamen "Booty" geführt, entspricht aber der Dyna Serie.

Hier der Link zur entsprechenden Herstellerseite:

https://www.tonfuchs-guitars.com/guitars/dyna/

 

Mit ihrem leichten, einteiligen Swietenia Mahagoni Body, kommt die Gitarre auf angenehme 3,4kg. Uwe ist ein Meister der Holzauswahl und beschert der Gitarre noch ein wundervolles, dunkles Griffbrett aus Ebenholz - fantastisch! 

 

Die Korpusform schmiegt sich sowohl im Sitzen als auch im Stehen an den Körper des Spielers an. Die Verarbeitung ist tadellos und liefert absolut erstklassige Bespielbarkeit, gepaart mit schneller Ansprache und Dynamik. 

 

Am Amp geht aber nochmal verstärkt die Sonne auf, ein absolutes Soundmonster mit viel Sustain. Dies zeigt sich sowohl im Clean als auch im Overdrive Betrieb. Die Lollar Imperiale zeigen sich als perfekte Wahl für spritzige Cleansounds, also auch singende Leadsounds oder druckvolle Rock-Riffs!

Auf dem Gebrauchtmarkt sind diese Schönheiten eine absolute Seltenheit. Jetzt also die Chance, ein schönes Exemplar zu ergattern. Sie wurde gerne gespielt und hat daher hier und da kleinere optische Gebrauchsspuren wie z.B. Gürtelschnallenkratzer oder kleinere Kratzerchen auf dem hauchdünn lackierten Body, welcher sowieso in einem mattierten Vintage Style Finish daherkommt. 

Diese Gitarren brauchen sich keineswegs hinter Nik Huber & Co verstecken, liefern dabei eine eigene Note und überzeugen auf ganzer Linie! Auch Les Paul Spieler die tragende Lead Sounds mögen, werden hier nicht enttäuscht und das alles bei einem sehr moderaten Gewichte und einer Verarbeitung, die man bei Gibson nicht immer auf dem Niveau findet. 

Eine aktuelle Dyna startet bei 3.590,-€ zzgl. Custom Optionen. Hier nun die Chance auf ein Prachtexemplar zum Preis, der unter den durschnittlichen Custom Shop-"2nd hand" Preisen von Fender und Gibson liegt.

2.890,-€