top of page

2021 Schwarz Model A Summit 58/67 V Aged!

Brazilian Rosewood, Tremolo+Stoptail uvm.

Charmante Flying V in ganz besonderer, "wandelbarer" Ausführung

Es gibt unserer Meinung nach nur wenige  V-Shape Gitarren, die vom Look her nicht direkt mit Heavy Metal oder den Scorpions assoziiert werden, was völlig wertfrei gemeint ist. Uns geht es nur darum, dass V´s tonal deutlich breiter aufgestellt sind, als man vielleicht durch oben genannte Assoziation vermuten würde. 

Gerhard Schwarz baut wohl die vermeintlich besten "V" Varianten unter seinem Modellnamen "Model A". Er schafft das, was Gibson leider nur selten gelingt -> perfekte Arbeitswerkzeuge mit grandiosem Aging, eigenständigen Lösungen und maximalen Coolness-Faktor.

So fällt auch diese Summit 58/67 durch extrem viel Eigenständigkeit auf. 

Das fängt sicherlich bei der Hingucker Lackierung an, welche mit einem sehr authentischen Aging an Vintage Mojo kaum zu überbieten ist. Eine Besonderheit ist jedoch die Brücke, welche einen einfachen Wechsel zwischen Tremolo Bridge und Stoptail Bridge bietet.

Als wäre dies nicht genug, hat diese Gitarre ein wunderschönes Brazilian Rosewood Griffbrett erhalten und natürlich sind alle Hölzer und Hardware Komponenten ebenfalls auf oberstem Niveau. 

Die Gitarre wurde als Neuware von Bigfoot Guitars verkauft und ging in professionelle Hände, wo sie ausschließlich im Studio eingesetzt wurde und im Grunde keine Spielspuren erhalten hat.

Hier der Link zu den Kollegen, wo die Gitarre mit der Tremolo Bridge fotografiert wurde:

https://www.bigfoot-guitars.de/portfolio-items/2021-schwarz-custom-guitars-modell-a-summit-58-67/

Jimi Hendrix, Albert King und Joe Bonamassa haben die Vorzüge der V erfolgreich im Blues Kontext eingesetzt. Aber auch für packende crunchige Riffs überzeugt das Modell u.a. Lenny Kravitz, Richie Sambora und viele mehr. 

Was macht eine V neben dem offensichtlichen Look so besonders? Da wäre z.b. die Ergonomie, so man kinderleicht in die obersten Lagen kommt beim Solieren, siehe z.B. Michael Schenker mit seinen High-Speed Licks. Das oftmals leichte Gewicht wird ebenfalls von vielen Spielern bevorzugt, unser Exemplar liegt bei 3,21kg mit dem Stoptail.

Aber vor allem in Punkto Sound hat es eine gute V in sich. Hier gibt es keine matschigen Frequenzen, selbst stark verzerrte Akkorde werden schön transparent und differenziert abgebildet, ohne dabei weniger druckvoll zu klingen. Der Sound bleibt immer warm und "knochig", was ihr im Low Gain angenehmen Twäng beschert.

Singende Sounds sind ebenfalls kein Problem, an Sustain wird hier nichts vermisst. Und wer nun denkt dass hier Clean mit sterilen, flachen Frequenzen gleichzusetzen ist, wird beim ersten Anspielen eines Besseren belehrt. Perlige Sounds in der Mittelposition, drahtige Sounds am Steg und warme, holzige Blues Sounds am Hals, liefert diese V gekonnt an den Amp. Dabei ist sie kein Schönspieler. Man muss schon auch entsprechend mit ihr umgehend können, um ihr volles Potential auszunutzen.

Hier haben wir einen ersten tonalen Eindruck festgehalten:

https://youtu.be/0YHvSEWgAR4

Der Hals ist kräftigt aber schön rund und sicherlich auch für den tragenden Sound mitverantwortlich. Die Gitarre spielt sich butterweich und macht viel Spaß, sehr inspirierend!

Die Specs sind dem Specsheet in den Fotos oder dem oben gezeigten Link zu entnehmen. 

Die Preise für gute V`s gehen bisher stetig nach oben. Die Auftragsbücher bei Gerhard Schwarz sind gut gefüllt, so dass man mit langen Wartezeiten rechnen muss, wenn man denn einen Slot für ein neues Exemplar bekommt. 

Meister Ede ist großer Fan von Schwarz Guitars und hat neben einer Korina Model A noch eine Deuce (SG). Bisher war jede Schwarz Guitars absolute Spitzenklasse und diese Model A hier, unterstreicht diesen Anspruch von Gerhard nur zu Genüge. Jetzt die Chance nutzen und die Gitarre ohne Wartezeit und mit ausgewiesener MwSt. erwerben. 

4.990,-€ inkl. ausgewiesener MwSt.!

bottom of page