2017 Fender Custom Shop Postmodern LCC + Relic

30TH Anniversary, HW DualMag`s, 9.5"-12" Radius, flamed Neck

Einmalige Postmodern Dual-Mag LCC mit extra Relic

Die Firma Fender lässt sich immer wieder überzeugende Varianten der Stratocaster einfallen und erfreulicher Weise, hat uns hier ein besonderer Leckerbissen aus der "post modern" Serie erreicht.

Diese Serie vereint den Geist alter Vintage Instrumente, mit sinnvollen Neuerungen der aktuellen Serien zu einem erstklassigen Arbeitsgerät mit Mojo Faktor!

Hier gibt es ein sehr informatives Video zu den Besonderheiten dieser Serie, absolut sehenswert!:

https://youtu.be/AvAzVeCLTMQ

Fender hat hier das Konzept dieser Serie bis ins kleinste Detail durchdacht und konsequent umgesetzt. Eine erstklassige Strat mit tollen Features!

Unser Exemplar ist jedoch auch in der Gattung der Postmodern Serie eine Ausnahmeerscheinung mit etlichen Extras. Es handelt sich um dieses Modell der Postmodern Serie, jeodch hier ohne Flamed neck!:

https://www.andertons.co.uk/guitar-dept/electric-guitars/stratocaster/fender-custom-shop-lush-closet-classic-postmodern-rw-strat-2017

Die genauen Spezifikationen finden sich im Specsheet.

Tja, wo fangen wir am besten an bei dieser besonderen Strat ?

Auffällig ist sicherlich der sehr schön geflammte Hals. Mit seinem sehr schönen Rosewood Griffbrett +  Compound Radius von 9.5" auf 12" + 6105 Bünden, bietet er alle Vorraussetzungen für eine hervorragende, moderne Bespielbarkeit. Dazu passt der "Cutaway Heel"-Übergang zwischen Hals und Korpus. Hier dürften alle Gitarristen ihre wahre Freude haben, die vor allem die hohen Lagen überdurchschnittlich komfortabel erreichen möchten. Das 30th Anniversary Decal auf der Rückseite der Kopfplatte verdeutlicht nochmal die Besonderheit dieser Gitarre.

Herzstück dieser besonderen Strat sind sicherlich die Handwound Dual-Mag Pickups, die sich in den letzten Jahren zu Recht einen hervorragenden Ruf in der Szene erspielt haben. Während Alnico-II-Magneten unter den Treble-Saiten die hohen Frequenzen der Wiedergabe zähmen, bietet der Alnico-V unter den Bass-Saiten eine Piano-artige Ansprache mit sattem Druck.

Das Olympic White Finish wurde ab Werk dem LCC (Lush Closet Classic) Treatment unterzogen. Dem Vorbesitzer war dies jedoch auf Dauer zu wenig Aging, daher hat er ein zusätzliches, professionelles Relic Finish machen lassen. Dies macht diese LCC einzigartig und verleiht ihr noch mehr Vintage Charme. Das Aging ist hervorragend gemacht mit feinsten Crackles und "Blessuren" und würde auf Anhieb auch nicht als "Non-Fender"-Aging auffallen.

 
Die Gitarre kommt in einem sehr gepflegtem Zustand inkl. Zertifikat und Case. 

Diese Modelle kosteten neu knapp 4.000,-€, hier z.B. ein Postmodern LCC Exemplar mit Mapleneck und den Dual Mag Pickups: 

https://www.lkg-guitars.de/gitarren/fender-customshop-guitars/fender-customshop-lush-closet-classic-postmodern-strat-aged-white-blonde/

Bei uns kommt die Gitarre zudem mit dem schönen geflammten Hals, der bei Bestellung aufpreispflichtig ist und zudem mit dem schönen Relic Finish.

 

Das alles zum unschlagbaren Preis!

 

2.790,-€

© 2018 by Meister Ede Guitars