2016 Gamble Guitars Miss G Custom Boutique Guitar

2,98kg Lightweight, Häussel Pu`s

Gamble Guitars haben sich innerhalb weniger Jahre auf dem Markt etabliert. Vom Geheimtipp auf diversen Gitarrenmessen wie der Holy Grail Show, werden die Gitarren jetzt auch u.a. bei Thomann angeboten.

Meister Ede arbeitet schon seit Jahren mit den "Gamblern" zusammen und setzt die Gitarren auf einer Vielzahl von Shows ein. Umso erfreulicher ist es, dass wir nun ein Exemplar dieser Boutique Schmiede anbeiten können.

Wir präsentieren die 2016 Gamble Guitars Miss G Custom in Nato/Olive Green.

Gamble Guitars stehen für Qualität und haben Zugriff auf entsprechende Zutaten, die das ideale Fundament für überzeugende Gitarren bilden.

Es wurde besonders viel Wert auf gut abgelagertes, leichtes Khaya Mahagoni gelegt, welches für den Body und den Hals verwendet wurde. So kommen wir hier auf ein angenehmes Gesamtgewicht von 2,98kg! Das Griffbrett ist aus dunklem Ebenholz gefertigt und beherbergt Wagner Medium Jumbo Bünde und "ace of Spades" Inlays. 

Die Inlays auf dem dunklen Ebenholz Griffbrett sind ein beliebtes Trademark von Gamble Guitars und verleihen der Gitarre zusätzliches Flair. Der kräftige Mahagoni Hals ist schön gerundet und bietet dadurch ein sehr eingespieltes 50`s Feeling. Die Bespielbarkeit ist hervorragend!

Ansatzweise sind zudem Parallelen zu den Top-Instrumenten von Nik Huber zu erkennen wie z.B. das holzige Finish in Hubers "Open Pore" Manier. Oder auch die rückseitig verstärkte Kopfplatte, um Brüche im harten Touralltag zu vermeiden.

Auch in Punkto Pickups wird nichts dem Zufall überlassen und ein sehr gut abgestimmtes Set von Häussel ausgewählt.

Klanglich haben wir hier eine sehr interessante Mischung aus LP Junior, Tele und Les Paul. Am Steg rockt die Gitarre ordentlich los, behält jedoch einen sehr offenen Sound -> das erinnert an eine Mischung aus kräftiger Les Paul Junior mit Telecaster Charme. Dreht man ein wenig am Volumenpoti zurück, wird der Sound ein gutes Stück schlanker, ohne die Höhen zu verlieren - extrem praktisch für reichlich Sound-Variationen. Dreht man am Tone zurück und lässt das Volume auf, werden singenden Paula Sounds zu Gehör gebracht, die bei Bedarf auch ordentlich "schieben". Der Humbucker ist nicht splittbar geschaltet, kann man aber machen lassen.

In der Zwischenstellung geht es dann teleartiger weiter und am Hals schmatzt es eher wie bei einer guten alten Strat. Die Bandbreite an Sounds würde man auf den ersten Blick gar nicht vermuten, muss man einfach mal getestet haben. Die Pickups sind hervorragend aufeinander abgestimmt.

Hier gibt es einen eher "rockigen" Eindruck der Gitarre:

https://www.youtube.com/watch?v=Ow7gD4_zC1I

Die Gitarre ist bestens eingespielt und hat natürlich die üblichen Gebrauchsspuren. Dies passt aber zum generell rustikalen Aged-Finish der Gamble Guitars. 

Die Bünde sind sehr gut erhalten, so dass man hier noch sehr lange unbeschwert Spaß hat. Sie kommt inkl. Case und Zertifkaten.

SOLD!

© 2018 by Meister Ede Guitars